HomeRezeptVersunkener Apfelkuchen

Versunkener Apfelkuchen

Posted in : Kuchen on by : Andrea

Das Rezept stammt aus dem Rezepteblog Hüttenhilfe.

Versunkener Apfelkuchen

Zubereitung: 20 min
Kochen: 1 h
Fertig in: 1 h 20 min
Für: 26 cm Springform
Dieses Rezept drucken
Das Rezept stammt aus dem Rezepteblog <a href="http://www.huettenhilfe.de/rezept-versunkener-apfelkuchen_4895.html">Hüttenhilfe</a>.

Zutaten

Zubereitung

  1. Ofen auf 160°C vorheizen.
  2. Butter schaumig rühren. Eier und Zucker zugeben und verrühren. Mehl und Backpulver zugeben und verkneten.
  3. Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Apfelhälften einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Springform einfetten. Teig hineingeben und gleichmäßig verteilen. Apfelhälften auf den Teig setzen und mit Zimtzucker bestreuen.
  5. Bei 160°C etwa eine Stunde backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten