HomeRezeptSaftiger Bananenkuchen

Saftiger Bananenkuchen

Posted in : Kuchen on by : Andrea

Sehr lecker und die wohl beste Möglichkeit überreife Bananen zu „entsorgen“.

Saftiger Bananenkuchen

Zubereitung: 40 min
Kochen: 55 min
Fertig in: 1 h 35 min
Für: 25 Kranzkuchenform
Dieses Rezept drucken
Sehr lecker und die wohl beste Möglichkeit überreife Bananen zu „entsorgen“.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen
  2. Die reifen Bananen mit einer Gabel zermatschen und gründlich mit den 250 g Zucker und einer Prise Salz vermengen.
  3. Die Eier trennen, dann die Eigelb und die Sahne mit dem Bananenpüree verrühren.
  4. Aus dem Eiklar und den restlichen 80 g Zucker cremigen Schnee schlagen.
  5. ⅓ des Schnees mit dem Mehl, dem Backpulver und den Nüssen unter die Bananenmasse heben. Erst danach den Rest unterheben. Dieses zweistufige Vorgehen ist notwendig, da der Schnee sonst zu sehr einfällt, aber sich das Mehl ohne eines Teils davon nur schlecht mit der Bananenmasse vermischen lässt.
  6. Die Masse in die gefettete Kuchenform (Menge ist ausreichend für eine 25cm Kranzkuchenform) füllen, glatt streichen und in den Ofen schieben und backen lassen.
  7. Nach ca. 55 min bei 170°C Ober-/Unterhitze aus dem Ofen nehmen, mindestens 5 min stehen lassen, dann stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Hinweis
Das Rezept ist für überreife Bananen ausgelegt, mit frischeren kann man den Kuchen auch machen, muss jedoch die Menge des Zuckers erhöhen. Für reife, aber nicht überreife Bananen sind ca. 80 g mehr Zucker notwendig.

Varianten
Schokosträusel oder -tropfen in den Teig rühren (evtl. Zuckermenge reduzieren)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten